Eine Herzogenauracherin hat am Montag gegen 11.40 Uhr einen Anruf von einer unbekannten weiblichen Person erhalten, die sich als "Nichte" der Frau ausgab. Die unbekannte Anruferin forderte nun von ihrer "Tante" finanzielle Unterstützung für die Anschaffung eines Fahrzeugs. Die angerufene "Tante" durchschaute den Betrugsversuch sofort. Sie beendete das Telefonat und informierte unverzüglich die zuständige Polizei Herzogenaurach. Es folgten bislang keine weiteren Kontaktaufnahmen. Die Polizei Herzogenaurach warnt erneut eindringlich vor betrügerischen Anrufen durch angebliche Angehörige. Im Zweifelsfall soll man sich persönlich oder unter Telefon 09132/78090 an die Dienststelle in Herzogenaurach wenden.