Jubiläumsstimmung im Foto-Amateur-Club Mainleus/Kulmbach: Am Rosenmontag, 8. Februar, präsentiert der Verein seine 150. Ausstellung im "Fritz"-Einkaufscenter. Dafür konnten die FAC-Mitglieder einen besonders hochkarätigen Künstler gewinnen: Fotoprofi Karl-Heinz Koch aus Veitshöchheim, der mehr als 70 seiner großformatigen Werke präsentieren wird.
Am 3. Januar des Jahres 2001 hatte zum ersten Mal eine Fotoausstellung im Kulmbacher Einkaufscenter stattgefunden. Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens hatte der Verein damals zu einer Ausstellungseröffnung ins "Fritz" geladen. Der damalige Vorsitzende Manfred Ströhlein präsentierte eine Auswahl von 31 Werken der Mitglieder des Foto-Amateur-Clubs.


Nur zehn Veranstaltungen geplant

"Es wird hervorragende Fotokunst gezeigt", schrieb damals die Tageszeitung, und noch niemand konnte ahnen, dass aus der ursprünglichen Planung, zehn Ausstellungen zu zeigen, einmal Dauerläufer wird.


Beachteter Teil der Kunstszene

Über die Jahre hinweg wurden die Bildpräsentationen ein viel beachteter Teil der Kulmbacher Kunst- und Kulturszene. Regionale Fotografen, Vereine aus dem ganzen Bundesgebiet und internationale Künstler präsentierten im Wechsel die Vielfalt moderner Fotografie. Es war selbstverständlich, das auch nach einem Wechsel im Führungsteam des Fotoclubs die Veranstaltungsreihe fortgesetzt wurde. Am Rosenmontag, den 8. Februar 2016, 18 Uhr, bittet man jetzt die Lieberhaber der Fotografie bereits zum 150. Mal zur Vernissage.
Karl-Heinz Koch ist der Fotograf, dessen Bilder in den nächsten vier Wochen zu sehen sind. Der 60-jährige Künstler aus Mainfranken, Autodidakt wie viele seiner Kollegen, gehört zu den begehrten Porträt- und Hochzeitsfotografen im Würzburger Raum. Seine emotionalen Aufnahmen, egal ob von attraktiven Frauen oder "richtig coolen" Typen wurden bei Wettbewerben vielfach prämiert. Seine Bilder transportieren Stimmungen: oft sanft und elegant, manchmal auch provozierend und düster - aber immer authentisch. Technische Perfektion an der Kamera und am Computer sind für ihn dabei Voraussetzung; dem Zufall überlässt er nichts.


Model und Hairstylistin dabei

Der Künstler wird zur Eröffnung der Ausstellung persönlich anwesend sein, auch in Begleitung eines seiner Models Rose Lima und der Make-up Artist und Hairstylistin Yelena Eisenbraun. Es gibt sicher dabei auch die Möglichkeit für Gäste der Vernissage einige persönliche Tipps für die eigene Fotokunst zu erfahren.
Heinz Tschanz-Hofmann