Das Bildungsbüro des Landratsamtes Forchheim wiederholt die Workshops der ersten Bildungskonferenz. Die Leseförderung steht im Landkreis Forchheim im besonderen Fokus des Bildungsbüros. An mehr als der Hälfte der Kindertageseinrichtungen sind inzwischen ehrenamtliche Lesepaten im Einsatz. Der Auftakt der Fortbildungsreihe findet am Freitag, 20. April, um 14 Uhr im Schulzentrum Gräfenberg statt. Sechs weitere Workshops werden im Frühling und Sommer 2018 an den drei Familienstützpunkten im Landkreis angeboten: 15. Mai im Mehrgenerationenhaus Forchheim; 28. Juni im Mütterzentrum Ebermannstadt; 10. Juli im evangelischen Gemeindehaus Neunkirchen am Brand. Näheres unter www.bildungsregionforchheim.de), Tel. 09191/1070 oder per Mail an bildungsbuero@lra-fo.de. red