Am Mittwochnachmittag ist einem 72-jährigen Autofahrer aus der Oberpfalz aus Unachtsamkeit ein folgenschweres Malheur in der Gemeinde Egloffstein passiert. Im Ortsteil Schlehenmühle bei Schweinthal verwechselte der Senior das Brems- mit dem Gaspedal seines Ford-Kleinwagens. Anstatt zu bremsen, fuhr er folglich auf einen vor ihm befindlichen Stromverteilerkasten auf. An dem Stromkasten entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro und am Auto wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Darüber hinaus musste aufgrund des nicht mehr fahrbereiten Zustandes des Fahrzeugs ein Abschleppunternehmen zum Abtransport bestellt werden.