Doris Förtsch ist während des Gottesdienstes von Ortspfarrer Michael Maul feierlich in ihr Amt als Kirchenvorstandsmitglied der Kirchengemeinde Affalterthal/Bieberbach eingeführt worden. Sie ist Nachrückerin für Reiner Hofmann, der auf eigenen Wunsch aus dem Kirchenvorstand ausschied.
Hofmann gehörte dem Kirchenvorstand insgesamt 24 Jahre an von 1988 bis 2006 und dann wieder von 2012 bis 2018. Pfarrer Maul würdigte Hofmanns Verdienste für die Kirche. Neben der Verrrichtung von Mesnerdiensten kümmerte Hofmann sich vor allem um die Außenanlagen der Kirche. löw