Nicht alle Fotografen des Fotoclubs fühlten sich vom ersten Pflichtthema des Jahres so richtig angesprochen. Es galt, das Thema "Flaschen" fotografisch umzusetzen. Das Thema war eine Steilvorlage für Table-Top-Spezialisten Helmut Kober, der auch prompt die ersten beiden Plätze belegte.
Natürlich drängen sich beim Thema "Flaschen" vielfältige Assoziationen auf von Bierflaschen bis hin zur Flaschenpost. Eine besonders originelle Variante wählte Helmut Kober für sein Siegerbild "Flaschengeist". Während im Innern einer bauchigen Flasche eine Wunderkerze ihre Funken versprühte stieg aus dem Flaschenhals eine Rauchsäule empor, die an ihrer Spitze ein schemenhaftes Gesicht erkennen ließ. Natürlich bräuchte man wohl unendlich viele Versuche bis ein solches Gesicht mit zwei Augen und einer Nase durch Zufall entstehen würde, doch hier schaffen moderne Bildbearbeitungsprogramme Abhilfe. Doch auch wenn somit ein klein wenig getrickst wurde, die originelle Idee und die Ausführung rechtfertigten den ersten Platz.
Mit einer überaus geometrischen Anordnung von zwei verschiedenfarbigen Flaschenpaaren sicherte sich Helmut Kober auch den zweiten Platz und damit den Gesamtsieg im Monat Januar. Ebenfalls mit zwei Bildern erfolgreich war Klaus Gagel. Eine Spiegelung von vier gelb eingefärbten Flaschen brachte ihm den dritten Platz und eine farbintensive Aufnahme, die an ein Werbeplakat erinnerte, bescherte ihm den vierten Rang. Komplettiert wurden die Top Five durch eine Aufnahme von Susanne Gagel, die durch die Lichtreflexe, die von drei Flaschen ausgingen, zu ihrem Bild inspiriert worden war.
Alle genannten Aufnahmen können auf der Homepage des Fotoclubs in Augenschein genommen werden. Das nächste "Bild des Monats" wird am 12. Februar ab 20 Uhr im Kulturhaus in Neuensee gewählt. Diesmal handelt es sich um ein freies Thema, an dem sich auch Gäste beteiligen können. Ferner weist der Fotoclub schon jetzt auf seine Fotobörse am 20. März in der Angerturnhalle hin. kag