Herzogenaurach — Ab Dienstag, 29. September, bietet die Diplomsportwissenschaftlerin Anca Ott einen neuen Gesundheitssportkurs bei der Turnerschaft Herzogenaurach 1861 (TSH) an. Unter dem Titel "Faszien-Fitness" wird sie dienstags jeweils von 9 bis 10 Uhr den durch Bewegungsmangel wie auch durch eingeschliffene Bewegungsmuster entstandenen Verklebungen und Verhärtungen des Fasziengewebes durch gezielte Übungen entgegenwirken. Ziel ist das Wiedererlangen einer gesunden, hochelastischen, zugleich aber auch reißfesten und widerstandsfähigen Faszienstruktur, heißt es in einer Pressemitteilung der TSH.
Eine Teilnahme an diesem zehnstündigen Kurs ist auch für Nicht-Vereinsmitglieder möglich, geht aber nur nach vorheriger Anmeldung. Die Kosten betragen 30 Euro für TSH-Mitglieder und 70 Euro für Nichtmitglieder.
Einschreibungen sind möglich Montag bis Donnerstag jeweils von 8.15 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr in der TSH-Geschäftsstelle, Adalbert-Stifter-Straße 50, Telefon und Fax 09132/1054. Nähere Informationen gibt es in den Kursprogrammen, die unter anderem in Geschäften, Banken, Apotheken und bei den Ärzten in Herzogenaurach aufliegen, oder auf der Homepage des Vereins unter www.tsherzogenaurach.de. pm