Ein spektakulärer Unfall passierte am Mittwoch in Zeil. Zum Glück wurde niemand verletzt. Gegen 16.25 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Fiat die Straße "In den Sutten" und bog nach links in die Straße "Sarlachen" ab. Er kam mit dem Fahrzeug ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall gegen einen Metallzaun stellte sich das Fahrzeug hochkant auf. Der Autofahrer und die beiden Mitfahrer kamen ohne Verletzungen davon. Der Gesamtschaden an Auto und am Metallzaun beträgt 5000 Euro.