Die Leistungsprüfung Wasser absolvierten zwei Bronze-Gruppen (mit drei Damen) der Freiwilligen Feuerwehr Zapfendorf. Geprüft wurde alles von Knoten und Stichen über Löschangriff-Aufbau bis zum Saugleitungskuppeln. Beide Gruppen bestanden die Prüfung.
Zwei Stunden zuvor wurde das Feuerwehrabzeichen "Flamme I" von acht Jugendlichen mit Erfolg abgelegt. Zudem gab es Glückwünsche für Kamerad Stefan Laufer für das Erreichen der höchsten Stufe (Stufe 6, Gold-Rot). Sascha Eichelsdörfer