Retten, schützen, löschen, bergen - und verwöhnen: Die Feuerwehr Oberküps steht nicht nur als Brandschützer für den Fall der Fälle bereit, sondern ist auch ein wichtiger Kulturträger im Ort. Wenn die "Kützer" von Freitag, 17., bis Montag, 20. August, Gäste aus nah und fern zu ihrer Kirchweih erwarten, dann sind es die Floriansjünger, die sich um das leibliche Wohl der Feiernden kümmern. Los geht es am Freitag ab 18 Uhr mit "Unterhaltungsmusik aus der Box" sowie Spezialitäten vom Grill. Zudem werden Kaffee und Kuchen gereicht wie auch am Sonntagmorgen und am Montag. Ab 21.30 Uhr ist Barbetrieb. Der Samstag ist der Ruhetag der Kirchweih, um am Sonntag, 19. August, gleich wieder in die Vollen zu gehen. Nach dem Kirchweihgottesdienst um 9.30 Uhr gibt es am "Floriansstübla" einen Frühschoppen, den die Blaskapelle Kleukheim musikalisch bereichert. Ab 11 Uhr ist der Mittagstisch reich gedeckt. Das Finale am Montag, 20. August, beginnt um 16 Uhr. Ab 18.30 Uhr sorgt Entertainer Peter Hofmann für Stimmung zum Kirchweihausklang. red