"Wir sind uns der schwierigen finanziellen Lage des Markts Mühlhausen durchaus bewusst und wollen demnach den Haushalt so gering wie möglich belasten", schreibt in ihrem Antrag auf Beschaffungen die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen. Dennoch müssten veraltete oder defekte Gerätschaften ersetzt werden. Auf 1538 Euro summieren sich diese Anschaffungen für das Jahr 2016. Von den Gemeinderäten wurden sie in der Sitzung am Dienstag einstimmig bewilligt.


Auf der Suche nach Parkplätzen

Ein weiterer Antrag betraf die Verkehrsregelungen und Parkflächen anlässlich des 140-jährigen Bestehens, das die Mühlhausener Feuerwehr vom 25. bis 29. Mai feiern will. Diesbezüglich konnte jedoch kein pauschaler Beschluss gefasst werden. Einige der vorgesehenen Flächen sind nicht Eigentum der Gemeinde (Netto-Markt, Bauerwartungsland des Schulverbands), anderen wurde seitens der Gemeinde zwar zugestimmt, die Erlaubnis muss jedoch von der Feuerwehr beim Ordnungsamt beantragt werden.