Gräfendorf — Das 140-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr und die traditionelle Kirchweih werden vom 13. bis 15. September in Gräfendorf gefeiert. Das Fest startet am Samstag um 18 Uhr mit der Aufstellung des Kirchweihbaums am Gerätehaus. Als Spezialitäten gibt es an diesem Tag Federweißer und Zwiebelplootz. Ab 21 Uhr beginnt in der Festhalle die Bayern-1-Disco mit einem Team des Radiosenders. DJ Martin Pohlers sorgt mit seiner Licht- und Tonanlage für die passende Disco-Atmosphäre. Die Moderation übernimmt Ulla Müller. Gespielt werden Hits aus über vier Jahrzehnten, von den 70er Jahren bis hin zu den aktuellen Charts.
Karten hierfür gibt es im Vorverkauf im Dorfladen Gräfendorf, bei den Sparkassen in Gräfendorf und Gemünden sowie der Bank Schilling in Hammelburg sowie an der Abendkasse.
Der Sonntag beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Schutzengelkirche. Ab 11.30 Uhr Mittagstisch.
Für alle kleinen Besucher veranstaltet die Jugendfeuerwehr des Dorfes ab 14 Uhr ein Kinderprogramm. Hierbei können die Mädchen und Jungen unter Aufsicht auch ein echtes Feuerwehrlöschgerät selbst ausprobieren. Selbstverständlich werden auch Fahrten mit dem Löschfahrzeug angeboten.

Informationen im Internet

Am Montag gibt es zum Festausklang ab 18 Uhr ein Haxenessen Informationen auch unter www.ffw.graefendorf.de.