Wegen eines vor ihr abbremsenden Autos, das an der Ausfahrt Forchheim-Süd die Autobahn verlassen wollte, ist die 30-jährige Fahrerin eines VW am Montagnachmittag nach links ausgewichen, um ein Auffahren zu verhindern. Dabei streifte sie die rechte Seite eines neben ihr fahrenden österreichischen Feuerwehrfahrzeugs. Dabei wurde die vordere Stoßstange des VW abgerissen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 5000 Euro, wie die Verkehrspolizei Bamberg berichtet. pol