Beamte der Polizei Höchstadt bemerkten am Dienstag gegen 23.45 Uhr bei einem 20-jährigen Mann, der zusammen mit einem 19-Jährigen am Eisweiher in Adelsdorf saß, einen fertig zubereiteten Joint. Bevor dieser konsumiert werden konnte, stellten die Beamten das Rauschgift sicher. Bei der genauen Begutachtung stellte sich heraus, dass im Joint ein Tabak-Marihuana-Gemisch enthalten war. Der Mann muss sich nun wegen des unerlaubten Besitzes von Cannabis verantworten.