Ein Brummifahrer hatte seinen Lastwagen am späten Freitagabend vergangener Woche auf dem Parkplatz einer Tankstelle im Himmelkroner Ortsteil Lanzendorf abgestellt. In der Nacht schlitzten Unbekannte die Planen des Anhängers auf und ließen mehrere Fernseher im Wert eines fünfstelligen Eurobetrags mitgehen. Gestern gegen 7.30 Uhr entdeckten Zollbeamte bei der Kontrolle eines Lastwagens, der auf der A 9 in Richtung Berlin unterwegs war, eine Vielzahl an Fernsehgeräten, für deren Herkunft die 42 und 36 Jahre alten Männer im Führerhaus keine Erklärung geben konnten. Da die Geräte aus dem Diebstahl stammten stellte sie der Zoll sicher. Außerdem beschlagnahmten die Beamten noch weitere elektronische Geräte und Aufbruchswerkzeug.

Die aus Weißrussland stammenden Männer müssen sich nun wegen schweren Bandendiebstahls verantworten. pol