Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Sommerferien-Leseclub in der Stadtbücherei im Haus des Gastes in Haselbach. Bereits zum achten Mal wird diese Sommerferien-Aktion für die Kinder und Jugendlichen im Stadtgebiet von Bischofsheim und des Schulverbandes mit den Gemeinden Schönau, Sandberg und Oberelsbach organisiert.
Auch wenn die Temperaturen eher ins Schwimmbad lockten, waren zur Eröffnungsfeier doch viele junge Leser gekommen, um sich gleich die besten Bücher zu sichern. Das Büchereiteam mit Andrea Kleinhenz, Esther Weigand und Michaela Schleicher sowie Manfred Hauer hat nicht nur Neuerscheinungen angeschafft, sondern auch die Eröffnungsfeier organisiert. Gekommen war auch Bürgermeister Georg Seiffert, der die Kinder und Jugendlichen ermutigte, eifrig zu lesen, sei Lesen doch eine Schlüsselqualifikation.
Seit vielen Jahren unterstützen die Lehrer der Kreuzbergschule Bischofsheim, der Valentin-Rathgeber Grundschule Oberelsbach und der Grundschule Sandberg den Sommerferien-Leseclub. So konnten bereits zum Auftakt mehr als 100 Teilnehmer gewonnen werden.
Die Bücher, die eigens für den Sommerferien-Leseclub angeschafft wurden, stehen während der Ferien ausschließlich den Clubmitgliedern zur Verfügung. In den regulären Bestand der Bücherei werden sie erst nach den Ferien aufgenommen. red