Um Blaulicht und Sirene, Erste Hilfe und praktische Tipps bei Verletzungen und um vieles mehr geht es beim Kinderferienprogramm der SPD Bürgergemeinschaft am heutigen Samstag ab 11 Uhr am Freizeitgelände an der Wiesentmühle zu erleben. Los geht's um 11 Uhr: Da kommt dann der Rettungswagen angebraust. Dann können Kinder in den Rettungswagen reinschauen und staunen, was da alles für den Ernstfall vorhanden ist. Fachmännisch werden kleine Erste-Hilfe-Maßnahmen erklärt und wer will, kann auch selbst Sanitäter spielen. Der Puppendoktor ist auch vor Ort. Gisela Kräck, Katja Hofmann, Laurenz Kuhmann und Oliver Hieber sorgen für Speis' und Trank. red