Beim Bamberger Ferienabenteuer in den Pfingstferien sind noch ein paar Plätze frei, teilt die Familienregion Bamberg Stadt und Landkreis als Veranstalter mit. In der Abenteuerwoche 11. bis 14. Juni führt die LBV-Umweltstation Fuchsenwiese Kinder von sechs bis zwölf Jahren in die Tiefen des Waldes. Geheimnisvoll, wild, faszinierend und dunkel - Wald ist ein ganz besonderer Naturraum mit eigenen Kreisläufen und Gesetzen. Beim Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf entdecken Kinder von sechs bis zehn Jahren das Leben auf dem Bauernhof vor 100 Jahren. Beim Kochen, Buttern, Bauen und Werkeln erleben die Teilnehmer Geschichte und Natur hautnah. Alle Angebote finden ganzwöchig und mit einer täglichen Betreuungszeit von mindestens 8 bis 15 Uhr statt. Für Kinder mit Behinderung können in Kooperation mit der Lebenshilfe Bamberg kostenlos Assistenzkräfte bereitgestellt werden. Weitere Infos und Anmeldung unter www.ferienabenteuer-bamberg.de. red