Auch in diesem Jahr bietet das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) wieder verschiedene Ferienfreizeiten an, die allen Kindern und Jugendlichen einen Urlaub ermöglichen sollen. Die Angebote in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien bieten laut AWO ein abwechslungsreiches Programm.

Neben Ferienfreizeiten im In- und Ausland können Sprachreisen und Fahrten für Einzelreisende und Familien gebucht werden. Die Kinder und Jugendlichen können während der Freizeiten nicht nur Spaß und Gemeinschaft erleben, sondern haben ebenfalls die Möglichkeit, das Programm selbst mitzugestalten. Für eine qualifizierte Betreuung sorge das pädagogisch geschulte Betreuungsteam, schreibt das Jugendwerk der AWO in einer Mitteilung.

Neben Klassikern wie Korfu, einem Städtetrip nach München oder einer Kanutour in Schweden, geht es dieses Jahr für Jugendliche mit einer selbstorganisierten Backpack-Tour nach Italien.

Sprachreisen

Die Sprachreisen nach Wimborne und Bournemouth (England) und die Sprachfreizeit Englisch in Unterfranken sind ebenfalls wieder im Angebot. Für die Kleinen geht's in diesem Jahr auf den Bauernhof nach Burggrumbach, auf Umweltfreizeit in den Steigerwald oder nach Pottenstein in die Fränkische Schweiz.

Katalog im Internet

Außerdem bietet die Arbeiterwohlfahrt wieder die Kinderfreizeit Frankenwarte in Würzburg an. Viele weitere Angebote finden sich im neuen Jahresprogramm. Der neue Katalog ist ab sofort online unter http://www.awo-jw.de verfügbar. Zum durchstöbern kann dieser ebenfalls kostenfrei beim Jugendwerk der AWO bestellt werden.

Weitere Infos gibt es beim Bezirksjugendwerk der AWO Unterfranken e.V. , Kantstraße 42a, 970 74 Würzburg, Tel.: 0931/ 299 38 264 sowie per Mail info@awo-jw.de. red