Warum einfach, wenn es auch umständlich geht? Ein neues Auto erfordert gewisse Vorarbeiten, das Abmelden des alten Automobils. Kein großer Akt eigentlich, man geht ins Landratsamt. In meinem Fall in das in Forchheim, mit den Papieren und beiden Nummernschildern.
Der nette Herr am Schalter sagt mir: Kratzen Sie die Plaketten ab und bezahlen am Automaten und kommen wieder zu mir. Ich schnell raus zu dem dafür vorgesehenen Tisch des "Abkratzens". Dort liegen zwei Schaber. Ich rubble, komme aber kaum weiter. Ein netter Herr eilt mir zu Hilfe und kratzt die drei Plaketten ab. Danke an dieser Stelle!
Ich gehe also nochmal zum Schalter, bin in zwei Minuten fertig und will gehen. Da sehe ich an dem besagten Tisch eine Dame ein altes Nummernschild auf ein Gerät legen, sie schließt das Teil zweimal und zieht das Nummernschild ohne Plaketten wieder raus. Ehrlich, wer hätt's gewusst? sw