Am Samstagnachmittag kurz vor 16 Uhr kam es bei der Faschingsveranstaltung in Hausen, in der Hausener Straße, zu einem handfesten Streit. Der genaue Tatablauf ist bisher nicht eindeutig klar und muss noch ermittelt werden, heißt es im Bericht der Polizei. Tatsache sei jedoch, dass zwei junge Männer, die sich sehr gut kennen, in einen Streit gerieten, und jetzt einem der beiden vier Zähne fehlen. Der mutmaßliche Täter konnte vor Ort festgestellt werden. Da bei der Veranstaltung eine große Anzahl an Besucher vor Ort war, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/714 90, zu melden. pol