"Uraha helau!" - Dieser Ruf lässt das Herz eines jeden echten Narren in Herzogenaurach höher schlagen! Auf großer, buntgeschmückter Bühne gibt die Kultband "Die Nachtschicht" mit stimmungsvoller Livemusik den Startschuss für das bunte Treiben. Los geht's am Faschingsdienstag, 5. März, um 13.30 Uhr auf dem Herzogenauracher Marktplatz. Frisch von den Faschingsumzügen aus den Karnevalshochburgen zurückgekehrt, bringt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenaurach rheinischen Frohsinn in die fränkische Stadt und sorgt auch in diesem Jahr für närrische Stimmung. Ein besonderes, tänzerisches Highlight ist der Auftritt des Karnevalsclubs Herzogenaurach - die Tanzshow der Garde begeistert Groß und Klein. Und wie es sich zu Fasching gehört, wird es natürlich wieder jede Menge Süßigkeiten "regnen", so dass auch kleine Bonbonsammler auf ihre Kosten kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Am Stand der Feuerwehr werden Bratwürste und Getränke angeboten. red