In der Nacht vom Samstag auf Sonntag kam es in Burgkunstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem frisch getrennten Paar. Der 33-jährige Vater hat seine 31-jährige Ex-Freundin und das gemeinsame Kind besucht.
Während des Besuches tranken die Erwachsenen offensichtlich reichlich Alkohol. Im Verlauf des Abends kam es zum Streit zwischen den beiden. Der 33-Jährige zerbrach hierbei ein Glas und zog sich Schnittverletzungen an seiner Hand zu. Als der Streit eskalierte, wollte dieser auf seine Ex-Lebensgefährtin und das Kind losgehen. Diese schlossen sich in einem Zimmer ein. Hierauf trat der Mann die Tür ein und schlug der 31-Jährigen mit einem Aluminium-Besenstiel auf den Kopf. Sie wurde durch den Schlag leicht verletzt. Einen Atemalkoholtest verweigerten beide Beteiligte. Der Mann verließ die Wohnung, nachdem die Beamten den Sachverhalt aufgenommen hatten. pol