Wie jedes Jahr fand auch diesmal das traditionelle Bierfestdoppel auf der Anlage des TC RW Kulmbach statt. Bei bestem Tenniswetter trafen sich die Doppelpaarungen, um den diesjährigen Sieger zu ermitteln. Nach spannenden Spielen in der Vorrunde standen sich in den Halbfinals Franzi und Matthias Höhn gegen Cynthia Milz und Moritz Elsmann sowie Katharina und Manfred Heinbuch gegen Lea Bauer und Patrizia Strößner gegenüber. In den beiden ausgeglichen Spielen siegten letztlich die etwas routinierteren Familiendoppel. Im Endspiel gewannen beide Doppel jeweils einen Satz - und das glücklichere Ende hatte Familie Heinbuch im Tie-Break für sich. Dritte wurden Milz/Elsmann. Zum Abschluss überreichte der erste Vorsitzende des TC RW Kulmbach, Hans-Dieter Ernst, allen Teilnehmern Biermarken. red