Ein Mercedes Sprinter Fahrer fuhr am Donnerstagmorgen in der Münnerstädter Straße und hielt auf dem rechten Fahrstreifen an der Lichtzeichenanlage der Faber-Kreuzung an. Hier bemerkte er, dass er nach links auf den Ostring weiter fahren muss. Daher legte er nach Polizeiangaben den Rückwärtsgang ein und fuhr ein Stück zurück, um auf den linken Fahrstreifen wechseln zu können. Dabei übersah er einen hinter ihm wartenden Opel einer 74-Jährigen. Der Schaden beläuft sich auf circa 2100 Euro. pol