Der Migranten- und Integrationsbeirat (Mib) der Stadt Bamberg veranstaltet am Samstag, 8. Juni, und Sonntag, 9. Juni, unter dem Motto "Fair geht vor - Miteinander statt gegeneinander" zum 15. Mal das internationale Fußballturnier mit Familienfest auf dem Gelände des FC Eintracht Bamberg an der Armeestraße 45.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) spielen Herrenmannschaften aus zehn Ländern, zwei Damenteams, sechs Jugendmannschaften, eine internationale Altherrenmannschaft und der Stadtrat um den Titel des "Bamberger internationalen Meisters".

Die Eröffnung des Turniers durch Bürgermeister Wolfgang Metzner (SPD), Ersten Vorsitzenden des MIB der Stadt Bamberg, Mohamed Hédi Addala, und den Ersten Vorsitzenden des FC Eintracht Bamberg, Jörg Schmalfuß, erfolgt um 9.30 Uhr.

Am Sonntag um 17.20 Uhr findet das Finalspiel mit anschließender Siegerehrung mit einem großen Rahmenprogramm satt. df