Bei einer Verkehrskontrolle in Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Adenauerallee in Forchheim ist bei einem Seat-Fahrer leichter Alkoholeinfluss (0,58 Promille) festgestellt worden. Die Beamten der Polizei Forchheim untersagten die Weiterfahrt. Dem 36-Jährigen aus dem westlichen Landkreis Forchheim erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein Fahrverbot sowie Punkte in Flensburg.