Mit 1, 7 Promille - laut Atemalkoholtest - hat sich ein 28-jähriger Mann in der Nacht zum Sonntag ans Steuer seines Wagens gesetzt und fiel der Polizei in der Kissinger Straße auf. An einer Kreuzung hielt der Wagen an, und die Insassen wechselten die Plätze. Auf Nachfrage der Beamten gab der 28-Jährige die Fahrt jedoch zu. Er muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten, meldet die Polizei-Inspektion Bad Brückenau. pol