Leichte Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der B 85 bei Gundelsdorf. Ein 62-jähriger Mazdafahrer war auf der Ortsdurchfahrt unterwegs und musste auf Höhe der dortigen Tankstelle wegen stockenden Verkehrs anhalten. Eine ihm nachfolgende Corsafahrerin erkannte dies und hielt ebenfalls an. Eine junge Seatfahrerin, die unmittelbar hinter dem Opel war, erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den vor ihr stehenden Corsa auf. Wegen des Aufpralls wurde der Opel auf den Mazda geschoben. Die beiden Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Die Unfallverursacherin hingegen zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Kronach gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. pol