Ein 18-jähriger Leichtkraftfahrer war am Montagabend auf der Kreisstraße von Maßbach nach Weichtungen unterwegs. Als er mit seiner Kymco aus einer Linkskurve im Waldstück fuhr, wurde er durch die tiefstehende Sonne geblendet. Trotz der Verringerung seiner Geschwindigkeit geriet er aufs Bankett und stürzte die Böschung hinunter. Durch einen aufmerksamen Fahrer, der kurz nach dem Unfall an der Stelle vorbeikam, wurde der verunglückte junge Mann auf der Fahrbahn bemerkt, erstversorgt und ein Krankenwagen geordert. Nach medizinischer Versorgung kam er in ein Krankenhaus. Durch den Sturz wurde der 18-Jährige glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1000 Euro, teilt die Polizei mit. pol