In der Nacht zum Donnerstag führte die Polizei Kronach in der Bamberger Straße eine Standkontrolle durch. Dabei wurde u. a. ein Ford-Fahrer aus dem Landkreis angehalten und auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüft. Die Beamten stellten fest, dass der 60-jährige Fahrzeugführer nach Alkohol roch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Der Mann musste sich einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.