Von der Polizei kontrolliert wurde in der Nacht zum Freitag ein 30-Jähriger, der mit seinem Opel auf der B 287 unterwegs war und an der Anschlussstelle Elfershausen auf die A 7 fuhr. Dabei wurde eine geringe Menge Cannabis aufgefunden. Der Fahrer räumte ein, kurz zuvor zwei Joints konsumiert zu haben. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden, und der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem hatte der Mann Kennzeichen an seinem Opel angebracht, die nicht auf das Fahrzeug zugelassen waren. Die Polizeiinspektion Hammelburg hat die Ermittlungen aufgenommen. pol