Infolge Schneeglätte kam ein 18-jähriger Autofahrer am Samstag gegen 10.45 Uhr in der Hauptstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Nach seinen Angaben wollte er mit seinem BMW einer Fußgängergruppe ausweichen, um diese nicht mit Schnee vollzuspritzen. Vor Ort konnten keine Zeugen angetroffen werden.