Am Sonntag, 22. September, führt Friedrich Leitz eine geologische Exkursion zum Steinbruchgelände Geißberg und Moritzerholz zwischen Weismain und Woffendorf. Es gibt hier den gelben, grobkörnigen Rhätolias-Sandstein, aus dem beispielsweise die Stadtmauer von Weismain besteht. Beginn ist um 14 Uhr am Treffpunkt Parkplatz an der Bernreuther Brücke der Staatsstraße Röhrig nach Weismain. Der Steinbruch ist für Pkw nicht befahrbar. Die Teilnahme ist kostenfrei. Festes Schuhwerk ist erforderlich. red