Am Sonntag, 28. April, veranstaltet die Umweltstation des Landkreises zusammen mit der CHW-Gruppe Burgkunstadt/Altenkunstadt eine geologische Exkursion. Friedrich Leitz aus Redwitz wird einige Grundzüge der Felslandschaft bei Ebneth behandeln und besonders das kleine Felsentor am Steilhang südlich der Ortschaft betrachten. Es ist aus dem Zusammenwirken von natürlichen Verwitterungsprozessen mit menschlichen Tätigkeiten entstanden. Die Spuren im Fels werden die Teilnehmer selbst beobachten können. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Sendemast südlich von Ebneth. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red