Der evangelische Frauenkreis trifft sich am Dienstag, 8. Mai, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Anders als im Gemeindebrief angekündigt, musste das Thema geändert werden durch die Erkrankung der Referentin. Das Team des Frauenkreises berichtet vom Leben der Helene Schweitzer. Ihr Ehemann Albert Schweitzer ist weltberühmt, von ihr weiß die Öffentlichkeit kaum etwas. Dabei war sie eine äußerst intelligente, tatkräftige Frau, die wesentlich zum Lebenswerk ihres Mannes beigetragen hat. Ein Fahrdienst fährt um 19.10 Uhr ab Bäckerei Lenker am Kreuzberg. red