Die evangelische Kirchengemeinde Ebern und der Kreisverband der Liebenzeller Gemeinschaft laden zu einem Glaubenskurs ein. Glaubenskurse sind gute Möglichkeiten, sich mal vertiefend mit Fragen des christlichen Glaubens auseinander zu setzen, heißt es in der Ankündigung. Viele Menschen hatten zwar viele Jahre Religionsunterricht in der Schule und im Konfirmandenunterricht war man auch, aber damals war man eigentlich mit ganz anderen Dingen beschäftigt, heißt es ind er Ankündigung. Aber später kommen grundsätzliche religiöse Fragen, Fragen nach dem Sinn und Ziel des Lebens und nach dem Lebensstil in der modernen Welt.
An Menschen, denen es so geht, wendet sich der Glaubenskurs "Expedition zum Ich". Als Expedition ist der Kurs angelegt und es geht darum, mich selber zu entdecken. Eine Hilfestellung dazu sind ausgewählte Texte der Bibel.
Der Kurs beginnt mit einem "Kirche mal anders"-Gottesdienst am Samstag, 7. Oktober, um 17 Uhr und dauert dann sieben Wochen.
An 40 Tagen gibt es eine Art Einzelstudium anhand eines Arbeitsbuches. Einmal wöchentlich (mittwochs, 19 Uhr) treffen sich dann alle Teilnehmer, um sich über die Themen des Einzelstudiums auszutauschen. Themen sind beispielsweise: "Wer bin ich?", "Wie werde ich frei?" und "Was bestimmt mein Handeln?".
Anmeldungen sind bis Mittwoch, 27. September, im evangelischen Pfarramt Ebern unter Telefonnummer 09531/6084 zu richten. Das erste Treffen mit Einführung in den Kurs wird am Mittwoch, 4. Oktober, um 19 Uhr sein. red