Auf dem Gelände der Katholischen Landvolkshochschule (KLVHS) Feuerstein findet am Samstag, 15. September, von 14 bis 23 Uhr das "Etzerla-Land-Festival" statt. Dabei warten Theater, Kunst und Live-Musik von regionalen Bands auf die Besucher. Für Kinder sind Spiele und Spielaktionen geplant. Bei schönem Wetter wird ein Picknick angeboten. Am Nachmittag spielt die Band "Blao" fränkischen Pop. Abends wird die dynamische Band "Folks worst nightmare" ihre Künste darbieten. Des Weiteren wird auch der Bürgermeister der Gemeinde Langenegg (Österreich) zugegen sein und seine Gemeinde - Gewinner des europäischen Dorfentwicklungspreises - präsentieren. Der Eintritt ist frei. Details gibt es im Internet unter www.klvhs-feuerstein.de. red