Etwas zu viel getrunken hatte ein 57-jähriger Pkw-Fahrer, der sich am Samstag gegen 20.30 Uhr auf der Bundesstraße B303 bei Maroldsweisach einer Verkehrskontrolle unterziehen musste. Ein Alkoholtest ergab einen Wert knapp über der Grenze von 0,5 Promille. Ein Bußgeldbescheid und ein Fahrverbot sind die Folge.