Das Eishockeyspiel des ESC Haßfurt in der Landesliga Gruppe 1 bei SE Freising ist gestern Abend beim Stand von 3:3 im ersten Drittel abgebrochen worden. Grund war eine schwere Verletzung von Petr Krepelka (ESC). Dieser ist mit dem Kopf voraus in die Bande gekracht und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. red