Rund 3000 Euro Gesamtschaden und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag im Küpser Ortsteil Oberlangenstadt. Die Fahrerin eines VW Polo befuhr die Alte Poststraße in Richtung Süden. Auf Höhe vom Grabenweg wollte die Dame wenden und zurück in Richtung Küps fahren. Die 47-Jährige fuhr zunächst rechts in den Grabenweg ein und führte dann ein Wendemanöver nach links durch. Hierbei übersah sie eine aus Richtung Küps kommende Chevrolet-Fahrerin und fuhr in deren rechte Fahrzeugfront. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der siebenjährige Beifahrer im Chevrolet leicht verletzt. pol