Von wegen Langeweile in den Sommerferien - die Stadt Kulmbach bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 15 Jahren auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an der beliebten zweiwöchigen Jugendfreizeit in Bruck (an der Großglocknerstraße/Österreich) teilzunehmen. Noch ist eine Anmeldung möglich.


Sport, Spiel und Spaß

Ein junges und engagiertes Betreuerteam wird mit den Mädchen und Jungen vom 28. Juli bis 11. August aktive und erlebnisreiche Ferien verbringen. Sport, Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt und Ausflüge in die wunderschöne Ferienregion werden unternommen. Mit Sicherheit wieder ein tolles Programm, bei dem keine Langeweile aufkommt und neue Freundschaften geschlossen werden.


In Doppelzimmern

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern (mit Dusche/WC). Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. In den Teilnehmergebühren sind enthalten: Fahrtkosten, Unterbringung, Frühstück, Mittag- und Abendessen, Betreuung sowie alle Ausflüge und Eintrittsgelder.


Auf Antrag Zuschuss möglich

Auf Antrag gewährt die Stadt Kulmbach für Kinder, die im Stadtgebiet beziehungsweise in den Stadtteilen wohnen, einen Zuschuss. Die Höhe der Zuschüsse richtet sich nach den eingehenden Spenden. Die Vergabe der Zuschüsse erfolgt nach sozialen Gesichtspunkten.
Anmeldeformulare sind erhältlich bei: Stadt Kulmbach, Kulturabteilung, Marion Strunz, Oberhacken 1, Kulmbach (Telefon 09221/940281, E-Mail: marion.strunz@stadt-kulmbach.de). Nähere Infos auch unter www. kulmbach.de oder www.jugendfreizeit-bruck.de. red