Am Dienstag, 17. April, um 14 Uhr findet beim Seniorenkreis Sankt Kilian Haßfurt im katholischen Pfarrsaal ein Erzählnachmittag statt. Dabei werden unter anderem wahre Geschichten von Haßfurter Frauen aus dem "Buch des Lebens" vorgelesen. Und jeder, der möchte, darf aus seinem Leben erzählen: Geschichten aus der Kindheit und Jugend, aus der alten Heimat, von der Vertreibung. Aber auch alte Begebenheiten aus Haßfurt, zum Beispiel der Beginn der "Elf weisen Hasen" unter Pfarrer Zirkelbach und ähnliches sind es wert, aufgeschrieben und gelesen zu werden. ul