Kirchlein schaffte den ersten Saisonsieg in der Fußball-A-Klasse Kronach, Redwitz schlug Mitwitz III.


A-Klasse 5 Kronach

FC Kirchlein -
SG Gehülz 5:2

Im elften Saisonspiel hat es geklappt: Kirchlein holte gegen die SG Gehülz/Kronach den ersten Saisonsieg. In einer starken ersten Hälfte stellten die Hausherren die Weichen von Beginn an auf Sieg. Maile brachte den FCK in Führung (20.), Öster erhöhte auf 2:0 (35.). Per Doppelschlag sorgte dann Hügerich für den deutlichen 4:0-Pausenstand (40., 43.). Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen der frühe Anschlusstreffer durch Grünewald (47.), mit dem zweiten Tor durch Yalcin machte die SG die Partie wieder spannend. Petersen machte deren Hoffnungen auf den Ausgleich mit dem fünften Kirchleiner Treffer aber wieder zunichte (75.). red

FC Mitwitz III -
FC Redwitz 5:7

Ein Torfestival bekamen die rund 30 Zuschauer auf der Mitwitzer Sportanlage zu sehen. Bayar ballerte die Gäste in Front (6.), Angermüllers Ausgleich in der 14. Minute hielt nicht lange stand: Behvandi sorgte für die erneute Führung des FCR (16.). Mit einem lupenreinen Hattrick binnen 13 Minuten baute Cali die Führung der Gäste auf 5:1 aus (22., 33., 35.), Meusel verkürzte kurz vor dem Halbzeitpfiff (43.). Nach der Pause stellte erneut Cali auf 6:2 für Redwitz (47.), Heidenbluth markierte den dritten Mitwitzer Treffer (54.). Strauch stellte danach den alten Abstand für Redwitz wieder her (67.), Angermüllers Doppelpack reichte im Anschluss nicht mehr für den Ausgleich (68., 80.). red


A-Klasse 3 Coburg

SpVgg Dietersdorf -
FC Bad Rodach 3:2

Mit dem Sieg gegen Bad Rodach behauptete Dietersdorf den zweiten Rang hinter Heubach. Dabei erwischten die Gäste den besseren Start: Wacker sorgte per Doppelpack für die FC-Führung (4., 10.). Zimmer markierte noch vor der Pause den Anschlusstreffer (28.), nach dem Seitenwechsel sorgte dann Herold für den Ausgleich (51.). Strauch schaffte den Siegtreffer in der 88. Minute. red