Am 19. und 20. Oktober bieten die Johanniter für alle, die in ihrer Freizeit oder auch beruflich in der Natur aktiv sind, einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs an. Freizeitsportler wie Kletterer oder Wanderer, aber zum Beispiel auch Leiter von Jugendgruppen werden dabei gezielt auf Notfälle in der freien Natur vorbereitet. Die Teilnehmer lernen, wie man auch ohne Hilfsmittel helfen kann und was man tut, wenn weitab von Krankenwagen und Notarzt kein Notruf absetzbar ist. Der zweite Kurstag findet deshalb komplett unter freiem Himmel im Wald statt. Der Kurs findet am Freitag von 18 bis 21.30 Uhr in der Gutenbergstraße 2a sowie am Samstag von 8 bis 18 Uhr statt (Shuttle zum Kursort von Bamberg aus). Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro. Weitere Infos und Anmeldung: Julia Reisch, Telefon 0951/208533-26, E-Mail: ausbildung.oberfranken@johanniter.de. red