Am frühen Samstagmorgen musste ein 30-jähriger Audi-Fahrer am Autobahnkreuz Bamberg einem Tier ausweichen, kam dabei ins Schleudern und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Diesen Unfall meldete er jedoch erst am späten Sonntagnachmittag der Verkehrspolizei. Auf den 30-Jährigen kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht zu. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 1000 Euro belaufen. pol