Nachdem zum dritten Mal von einem Grab des Mistelfelder Friedhofes Blumen entwendet wurden, entschloss sich ein Angehöriger der dort beigesetzten Verstorbenen zur Anzeige. Erstmals waren vor acht Wochen Pflanzen gestohlen worden. Dies wiederholte sich Anfang Juni. Am Freitag wurden dann zum dritten Mal Blumen von dem bislang Unbekannten ausgegraben und entwendet. Der Wert des Grabschmuckes beläuft sich auf rund 25 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 09571/9520-0. pol