Der Schülerjahrgang 1932/1933 kam für einen Tag in Münnerstadt zu einem kleinen Klassentreffen zusammen. Sieben der noch 13 Schulkameraden hatten die Möglichkeit, daran teilzunehmen. Neben einem Friedhofsgang stand vor allem die Geselligkeit im Mittelpunkt der Zusammenkunft. Es habe viele schöne und interessante Gespräche gegeben, stellte Toni Hiller, der Organisator des Klassentreffens fest.