Bei der Generalversammlung der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1875 Burgebrach blickte Erster Vorsitzender Herbert Nitschke auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Positiv bewertete er u. a. die Zusammenarbeit mit dem TSV. Seit Herbst 2018 hat der Schützenverein bei vier Veranstaltungen in der Steigerwaldhalle das Catering übernommen.

Nitschke berichtete von den zahlreichen Veranstaltungen und von den Feiern im Schützenhaus, die zum Wohlergehen des Vereins beitragen: Kesselfleisch essen, Faschingsball mit dem TSV, Kinderfasching und Osterschießen der Schützenjugend, Falkkirchweih, Wanderung und das Königsessen mit Proklamation des Bierkönigs und der Weinkönigin. An der Königsproklamation des Patenvereins war der Schützenverein zahlreich vertreten, und beim Königsball konnte mit Bernadette und Oliver Lechner wieder einmal ein Ehepaar proklamiert werden. Beim Kreiskönigsball in Hirschaid errang Nicole Schiller die Würde der Kreiskönigin. Anita und Burkard Seitz wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Zum 31. März 2019 zählte der Verein 237 Mitglieder.

1. Schützenmeisterin Anita Seitz berichtete über den aktuellen Stand der fünf Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen und die Ergebnisse der Gau- und Bezirksmeisterschaften. 1. Mannschaft: Kreisliga, Gruppe 1, 1. Platz; 2. Mannschaft: Kreisliga, Gruppe 1, 2. Platz; 3. Mannschaft: Kreisliga, Gruppe 2, 6. Platz; 4. Mannschaft: B-Klasse, Gruppe 2, 3. Platz; 5. Mannschaft: D-Klasse, Gruppe 4, 3. Platz.

Bei der Gaumeisterschaft belegte die Damenmannschaft Burgebrach 1 mit Bernadette Lechner, Nicole Schiller und Katja Selig den 1. Platz. Bernadette Lechner und Michael Horn konnten aufgrund ihrer sehr guten Ergebnisse an der bayerischen Meisterschaft teilnehmen. Bierkönig wurde Michael Horn, Weinkönigin Walburga Dürrbeck und Bürgerkönigin Marianne Selig. Am Königsschießen 2018 nahmen 18 Schützen, 14 Damen und 5 Jugendliche teil. Erfolgreich waren: Schützenkönig Oliver Lechner, Vizekönig Nikolaus Inhofer, Schützenkönigin Bernadette Lechner, Vizekönigin Nicole Schiller, Jugendkönig Niklas Basel, Vize-Jugendkönig Markus Lindner, Jugendkönigin Katharina Pflaum, Vize-Jugendkönigin Nina Kehn. Das Preisschießen anlässlich des 50-jährigen Patenschaftsjubiläums mit Hamonia Bamberg gewann Florian Schiller vor Oliver Lechner. Beim Kreiskönigsball 2018 in Hirschaid wurde Nicole Schiller als Kreiskönigin proklamiert. Die Weihnachtsscheiben gewannen Oliver Lechner und Niklas Basel; den Weihnachtspokal errang Nicole Schiller. Vereinsmeister wurden Michael Horn, Bernadette Lechner, Katharina Pflaum und Niklas Basel.

Die 2. Jugendleiterin Nicole Schiller konnte berichten, dass die Vereinsjugend mit guten Erfolgen an den Jahrgangsmeisterschaften teilnahm, die im Januar 2018 zum dritten Mal ausgetragen wurden.

Die Kassiererin verlas den Bericht über die Finanzen des Vereins. Die Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung, die Entlastung des Vorstandes erfolgte ohne Gegenstimme.

Der Schützenverein plant heuer eine dreitägige Weihnachtsfahrt nach Potsdam und Berlin vom 6. bis 8. Dezember. Die Kosten betragen pro Person 250 Euro. Die Fahrt wird im Steigerwaldkurier und im Mitteilungsblatt ausgeschrieben. Der Vorsitzende bittet um Anmeldungen bis Ende Mai. red