Die Brieftaubenzüchter der Einsatzstelle Bad Kissingen, der die Vereine Bad Kissingen, Reiterswiesen und Großenbrach angehören, trafen sich zur Siegerehrung in der Bärenburg in Haard. In dieser von den Mitgliedern und deren Partnern sehr gut besuchten Veranstaltung, die erstmalig in diesem Rahmen durchgeführt wurde, konnten die erfolgreichen Züchter ihre verdiente Ehrung für die Erfolge der abgelaufenen Saison entgegennehmen.

1. Einsatzstellenmeister 2018 wurde Herbert Schmitt aus Schlimpfhof. Er stellt zudem das beste Altweibchen und das beste jährige Weibchen. 2. Einsatzstellenmeister wurde Manfred Rinker aus Aschach. Er kann außerdem den besten Altvogel sein eigen nennen. Diese Taube wurde auch in der gesamten Reisevereinigung Bad Kissingen, der noch die Einsatzstellen Hammelburg und Schondra angehören, der beste Altvogel.

3. Einsatzstellenmeister wurde die Schlaggemeinschaft(SG) Ewald Moritz, Nils Schlereth und Pjotr Sojda, deren Tauben in Garitz beheimatet sind. Die Schlaggemeinschaft stellt zudem den besten jährigen Vogel. red